Kurse und Clubs

Für alle Kurse und Clubs gilt:
Wir nehmen auch Einzelanmeldungen entgegen und versuchen, Tanzpartner zu vermitteln.

Anfängerkurs

In unserem Anfängerkurs lernt Ihr die Grundlagen des argentinischen Tango: Gehen, Haltung, das Prinzip von Führen und Folgen, Grundschritte und Achten („Ochos“), eine kleine Drehung im Paar und erste Stopps. Das Gelernte setzen wir auch gleich in Milonga und Vals ein.

Termine:
Mittwochs 20:30 bis 22:00 Uhr / 04.10.–13.12.

Preis: 10 x 90 Minuten für 150 €
(ermäßigt 115 €, Ermäßigung mit Nachweis bis 30 J.)

! Gasttänzer tanzen in einem niedrigeren Kurs kostenlos.

Mittelstufenkurs

In den Mittelstufenkursen bauen wir auf der im Anfängerkurs erlernten Basis auf. Ihr  lernt weitere Giros (Drehungen), interessante Kombinationen von Ochos und Giros, Stopps mit Richtungswechseln und sammelt erste Erfahrungen mit rhythmischen Variationen.

Darüber hinaus erhalten die Frauen erste Anregungen zum beliebten Thema Verzierungen (Firuletes). Natürlich wird auch das Repertoire in Milonga und Vals erweitert und verfeinert.

Termine:
tba

Preis: 11 x 90 Minuten für 175 €
(ermäßigt 150 €, Ermäßigung mit Nachweis bis 30 J.)

! Gasttänzer tanzen in einem niedrigeren Kurs kostenlos.

Fortgeschrittenenkurs

Spätestens jetzt zeigt sich, wer von Euch endgültig tangosüchtig ist ;). In diesen Kursen erhaltet Ihr einen ersten Einblick in etwas komplexere Figuren wie Ganchos, Barridas, Voleos und Milonga-Traspies.

Das klingt jedoch vielleicht dramatischer, als es ist ‒ letztlich lässt sich jedes noch so spektakuläre Element auf die Formel reduzieren: Es gehen immer abwechselnd der linke und der rechte Fuß. Und mit ruhigem Führen und Folgen ‒ nach dem Motto: immer schön eins nach dem anderen ‒ wird nahezu alles auch auf voller Fläche wunderbar tanzbar! Aber das seht Ihr dann selbst ;).

Termine:
Montags 18:50 bis 20:20 Uhr / 25.09.–11.12.

Preis: 11 x 90 Minuten für 175 €
(ermäßigt 150 €, Ermäßigung mit Nachweis bis 30 J.)

! Gasttänzer tanzen in einem niedrigeren Kurs kostenlos.

Clubs

In den Clubs behandeln wir kompliziertere und verlängerte Drehungen im Paar, den Wechsel zwischen weiter und enger Umarmung, viele spannende und komplexe Figuren, die beliebten Off-Balance-Elemente des sogenannten Neotango und vieles mehr. Natürlich kommen auch die „klassischen“ Tango-Elemente und rhythmischen Variationen nicht zu kurz. Außerdem arbeiten wir weiterhin und regelmäßig intensiv an der Basis, da es uns ein Anliegen ist, Euch nicht in kurzer Zeit möglichst viele Schritte lernen zu lassen, sondern Euch auf der Tanzfläche gut aussehen zu lassen – und miteinander gut fühlen zu lassen!

Auch die Besonderheiten von Milonga und Vals werden in Abständen immer wieder mit wechselnden Inhalten thematisiert.

Der TangoClub ist die Weiterführung nach den Fortgeschrittenenkursen, wobei für den Einstieg in diesen »Olymp« – wie auch in den vorangegangenen Kursen – keine Prüfung erfolgt. Damit die Kursgruppen aber tänzerisch halbwegs homogen sind, werden die Clubs nach Tanzerfahrung gestaffelt und eine Einstufung findet am besten in einem persönlichen Gespräch statt.

Termine:

dienstags, 18:50–20:20 Uhr / 26.9.–12.12.
dienstags, 20:30–22:00 Uhr / 26.9.–12.12.
mittwochs, 18:50–20:20 Uhr / 27.9.–13.12.
donnerstags, 18:50–20:20 Uhr / 28.9.–14.12.
donnerstags, 20:30–22:00 Uhr / 28.9.–14.12.
freitags, 19:15–20:45 Uhr Uhr / 29.9.–15.12.

Preis: 11 x 90 Minuten für 185 €

! Get more – pay less:
1 Club 185,– / 2 Clubs 270,– / 3 Clubs 300,–
! Gasttänzer tanzen in einem niedrigeren Kurs kostenlos.

„TangoClub“ ist eine Kursbezeichnung mit definierten Anfangs- und Endterminen und kein dauerhafter Beitritt in einen Club!