AGBs

I. Anmeldung und Reservierung

Die Anmeldung zu einem Tanzkurs oder Workshop kann nur per Anmeldeformular (per Post oder E-Mail) erfolgen. Sie ist für beide Seiten verbindlich. Eine Reservierung vorab ist zu empfehlen (telefonisch oder per E-Mail).

Einzelanmeldungen sind möglich und ausdrücklich erwünscht. Wir bemühen uns für Sie um eine/n Tanzpartner/-in, sofern dies erforderlich ist. Ein Rechtsanspruch auf eine/n Tanzpartner/-in besteht aber nicht. Kann bis zu Beginn der ersten Unterrichtsstunde kein/e Tanzpartner/-in gestellt werden, ist die Anmeldung hinfällig und die Kursgebühr wird komplett zurückerstattet. Im Falle eines ausgebuchten Kurses werden Paaranmeldungen mit zwei zahlenden Teilnehmern vor Einzelanmeldungen mit nur einer/einem zahlenden Teilnehmer/-in bevorzugt.

II. Bezahlung

Die Bezahlung kann per Überweisung oder bar erfolgen.
Die komplette Kursgebühr ist spätestens bis vor Beginn der ersten Unterrichtsstunde zu entrichten.

III. Abmeldung

Erfolgt eine Abmeldung nach einer verbindlichen Anmeldung bis eine Woche vor Kursbeginn oder kurzfristiger, wird die gesamte Kurs- bzw. Workshopgebühr sofort fällig. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht erstattet.
Tritt ein angemeldetes Paar oder eine Einzelperson den Kurs oder Workshop nicht an, so wird die komplette Kurs- oder Workshopgebühr dennoch fällig. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht erstattet.
Bei Ausstieg aus einem laufenden Kurs oder Workshop werden bereits geleistete Gebühren nicht zurückerstattet.
In begründeten Ausnahmefällen können fällige bzw. bereits geleistete Kurs- oder Workshopgebühren gutgeschrieben werden. In jedem Fall fällt dann aber eine Stornogebühr von Euro 25,- pro Person für Kurse bzw. Euro 15,- pro Person für Workshops an.

Änderungen

Änderungen und Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur schriftlich erfolgen.

Heidelberg, September 2017